Hagen

Startseite
zurück

  • Ruhige Lage am Goldberg mit Blick über die Innenstadt, in direkter Waldnähe.

  • City zu Fuß in ca. 10 Minuten erreichbar.

  • Ausgewiesene Wanderwege in unmittelbarer Nähe.

 

Idealer Ausgangspunkt für kleine und größere  Touren zu jeder Jahreszeit,
z.B. ins Sauerland oder Ruhrgebiet. Hagen ist Nordrhein-Westfalens grünste Großstadt
und wird allgemein  „das Tor zum Sauerland“ genannt. Hagen liegt an vier Flüssen
(Volme, Ruhr, Lenne und Ennepe) und an zwei Seen (Hengstey- und Harkortsee).
42 % der Stadtfläche sind Wald, 21 % landwirtschaftlich genutztes Grün. In Hagen
unbedingt sehenswert: Hohenhof, Karl-Ernst-Osthaus-Museum, Schloss Hohenlimburg
mit barockem Höhengarten und Burgbrunnen (es werden regelmäßig vielfältige
Veranstaltungen wie z.B. Schlossspiele und Führungen angeboten), Wasserschloss
Werdringen mit Museum für Ur- und Frühgeschichte, Hasper Talsperre,
Gokart Motodrom Hagen-Selbecke, Freilichtmuseum und Volkssternwarte
(auch zu Fuß über Wanderwege erreichbar). Wildpark zu Fuß über Wanderweg ca. 2 km
entfernt, der Drei-Türme-Weg führt direkt am Haus vorbei.

 www.hagen.de,   http://www.osthausmuseum.de,     www.schloss-hohenlimburg.de,

www.kanu-club-hohenlimburg.de/,    www.historisches-centrum.de, www.freilichtmuseum-hagen.de,

www.sternwarte-hagen.de,   www.van-de-velde-route.de,   www.rothaarsteig.de,

www.syburg.de/sy-hengsteysee.htm,      www.theater-hagen.de

www.ruhrguide.de/rg.php/left/menu/mid/artikel/id/21/kat_id/1/parent_id/6/kp_id/0/kp_titel/Hasper%20Talsperre,

www.kaufda.de/Hagen-Westf

 Wandern: http://www.sgv.de, Radtouren: http://www.rsc-hagen.de,  Ruhrtalradweg 230 km lang http://rrw.land-in-sicht.com   

Startseite zurück

 
                                                                                  © 2007 - 2018  Albrecht-Imöhl / Guhr